Politgipfel im Schulzentrum Hermagor

Politgipfel im Schulzentrum Hermagor - © www.hlwhermagor.at

Mit der Anfrage am 20.09.2017 an die Spitzenkandidatin und –kandidaten begann die Vorbereitung des Politgipfels anlässlich der Landtagswahl im März 2018.

Monatelange studierten die Maturaklassen der HLW Hermagor Zeitungsartikel und Wahlprogramme. Drei zentrale Themen: Arbeit und Soziales, Bildung und Zukunft, Energie und Umwelt waren den jungen Menschen wichtig.

Alle SpitzenkandidatInnen kamen am 2.Feber trotz massivem Schneefall ins Schulzentrum. Nur Christian Benger (ÖVP) ließ sich durch NRAbg. Gabriel Obernosterer vertreten,

Den Einstieg in diesen besonderen Tag bildete eine Smalltalkphase in der neu eröffneten KostBar der HLW.

Die Podiumsdiskussion fand in der AULA vor über 200 SchülerInnen von BORG und HLW statt.

Moderiert wurde die gesamte Veranstaltung von SchülerInnen BORG/HLW, denn die kostbare Zeit der PolitikerInnen gehörte ausschließlich der Jugend.

Die spannende Podiumsdiskussion wurde in allen Facetten geführt.

Alle politischen Vertreter gaben für ihre Partei, bzw Liste eine Wahlprognose ab.

Über das Parteipolitische hinaus formulierten sie für die JungwählerInnen einen Empowermentsatz. (Zitat Gailtaljournal online)“ Hier ein Auszug:

Gabriel Obernosterer, ÖVP: „Versuchts immer an graden Weg zu gehen!“ Markus Unterdorfer-Morgenstern, NEOS:“Es gibt nichts Gutes außer man tut es!“ Gernot Darmann, FPÖ: „Mit Fleiß, Zielstrebigkeit, Kameradschaft und Hausverstand durchs Leben gehen!“ Peter Kaiser, SPÖ: „Lieber mitmischen als auslöffeln!“ Gerhard Köfer, Team Kärnten: „Bleib authentisch und stehe zu deinen Fehlern. Sowie wenn man immer das Gleiche wählt, wird man nichts verändern!“ Rolf Holub, Die Grünen: „Es ist nicht das Geld das zählt, sondern am Ende ist der Mensch der das Geld zählt.“ Marion Mitsche, F.A.I.R: „Habt eine positive Einstellung zu den Dingen und macht es mit Spaß – dann könnt ihr alles schaffen!“

Mastermind der monatelangen Planungen und der Veranstaltung war der polit. Bildner Hannes Berger.

Als Nachbereitung der Veranstaltung wurde in allen teilnehmenden Klassen von BORG und HLW eine fiktive Wahl durchgeführt.

Zu hoffen ist, dass am 4. März gut vorbereitete junge Menschen von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen. Die Voraussetzungen wurden jedenfalls geschaffen!

ÖFFNUNGSZEITEN DES SEKRETARIATS IN DEN SOMMERFERIEN

Ab dem 9. Juli 2018 ist unser Sekretariat von 8:00 bis 12:00 Uhr besetzt.

Vom 19. Juli 2018 bis 26. August 2018 ist unser Büro geschlossen. In dieser Zeit gibt es jedoch jeden Donnerstag einen Journaldienst von 8:00 bis 12:00 Uhr.

In der Woche vom 27. August bis zum 7. September 2018 haben wir für sie von 8:00 bis 13:00 Uhr geöffnet. 

 

Telefon: 04282 31 58
Email: hblawb-hermagor@lsr-ktn.gv.at

 

Kooperationspartner der HLW Hermagor

Kooperationspartner der HLW Hermagor - © www.hlwhermagor.at

Unterkünfte für Schüler

Unterkünfte für Schüler - © www.hlwhermagor.at

WEITERE WOHNMÖGLICHKEIT!!!

Fahrschule Brunner - 1. Stock

bei Interesse bitte anklicken

vermietung.pdf

 

EINZELZIMMER mit WC-DUSCHE- und BADBENÜTZUNG

monatl. €140,..

Helfried Lasser, Zitterbachgasse 10, 9620 Hermagor

0650/2904102

Leitfaden zur Diplomarbeit

Für alle 4. Klassen

Hier findet ihr alle Infos zur Diplomarbeit

Leitfaden Diplomarbeit

Informationen zum Pflichtpraktikum 3. HLW und 2. MW

Infos 3. HLW

Infos 2. MW

 

 

Partnerschulen Hermagor und Kötschach Mauthen

Partnerschulen Hermagor und Kötschach Mauthen - www.mms-koetschach.at/
www.nms-hermagor.ksn.at
www.sparklingscience.at/