ERASMUS PLUS - Lebenslanges Lernen

© www.hlwhermagor.at

Das EU-Programm „ERASMUS plus“ fördert Mobilitäts- und Innovationsprojekte in der beruflichen Aus- und Weiterbildung. SchülerInnen der HLW-Hermagor erhalten so die einzigartige Möglichkeit, ihr Pflichtpraktikum im Anschluss an die dritte Klasse im europäischen Ausland zu absolvieren – und so ihr Wissen, ihre sprachlichen und sozialen Kompetenzen und Fähigkeiten zu erweitern und zu vertiefen.

Dieses Projekt wird betreut vom ERASMUS+ TEAM:

  • Mag. Kathrin Käferle
  • Mag. Alois Maier (Koordinator)

Ziele

  • Mehr Mobilität für Personen in der beruflichen Bildung und auf dem Arbeitsmarkt
  • Stärkere Projektförderung für Personen in der beruflichen Bildung
  • Höhere Qualität, Attraktivität und Innovation in der beruflichen Bildung
  • Bessere Transparenz und Anerkennung von Qualifikationen und Kompetenzen
  • Förderung moderner Fremdsprachen

Zielgruppen

Erasmus plus fördert u.a. alle Akteure der beruflichen Aus- und Weiterbildung, darunter:

  • Personen in der beruflichen Bildung und auf dem Arbeitsmarkt (SchülerInnen und Lehrlinge)
  • Berufsbildende Schulen, außer- und überbetriebliche Bildungsstätten
  • Unternehmen, Berufsverbände und Kammern
  • Sozialpartner und ihre Organisationen
  • Einrichtungen, die zu Berufsbildung informieren und beraten
  • Forschungszentren

Projektverlauf

  • 1. Meeting – Ende 2. Jahrgang
    (allgemeine Informationen, Wünsche)
  • 2. Meeting – Beginn 3. Jahrgang
    (Lebenslauf, Zuweisung zu den Betrieben bzw. Einholen der Absichtserklärungen)
  • Korrespondenz der Betreuungslehrerinnen mit den jeweiligen Betrieben
  • Unterzeichnen der Praxisverträge und Abgabe der Verträge im Sekretariat
  • 3. Meeting – 2. Semester 3. Jahrgang
    Sprachliche, kulturelle und praktische Vorbereitung
    ISIC-Studentenausweis
    EURO-PASS
  • 4. Meeting – Elternabend
    letzte Informationen wichtige und nützliche Informationen vor der Abreise
    Unterlagen für die Praxis (Fragebögen, wichtige Adressen etc.)
  • 5. Meeting – Workshop nach der Praxis
  • 6. Meeting - Präsentationsabend

KOSTBAR

KOSTBAR - © www.hlwhermagor.at

Läutordnung

Läutordnung - © www.hlwhermagor.at

 

Stunde Unterricht Pausen
1. 7:45 - 8:35  
2. 8:35 - 9:25  
    15 Min.
3. 9:40 - 10:30  
4. 10:30 - 11:20  
    10 Min.
5. 11:30 - 12:20  
6. 12:20 - 13:10  
    35 Min.
7. 13:45 - 14:35  
8. 14:35 - 15:25  
9. 15:25 - 16:15  
10. 16:15 - 17:05  

 

Kooperationspartner der HLW Hermagor

Kooperationspartner der HLW Hermagor - © www.hlwhermagor.at

Leitfaden zur Diplomarbeit

Für alle 4. Klassen

Hier findet ihr alle Infos zur Diplomarbeit

Leitfaden Diplomarbeit

Informationen zum Pflichtpraktikum 3. HLW und 2. MW

Infos Praktikum 2. MW

Infos Praktikum 3. JG

 

 

Schulautonome Tage

29. Oktober 2018

30. Oktober 2018

31. Oktober 2018

31. Mai 2019

21. Juni 2019

Partnerschulen Hermagor und Kötschach Mauthen

Partnerschulen Hermagor und Kötschach Mauthen - www.mms-koetschach.at/
www.nms-hermagor.ksn.at
www.sparklingscience.at/

So erreichen Sie uns:

ÖFFNUNGSZEITEN SEKRETARIAT
Montag - Freitag 7:30 - 12:00 Uhr

 

Telefon: 04282 31 58
Email: hblawb-hermagor@bildung-ktn.gv.at